top of page

Weltrekord bei vertikalen Solarmodulen auf Dächern – 248,4 kWp auf dem norwegischen Nationalfußballstadion

Im Mai 2024 hat unser Partner Solenergi FUSen die bisher größte Over Easy Solar-Anlage montiert – eine 248,4 kWp-Solaranlage auf dem Dach des norwegischen Nationalfußballstadions Ullevål Stadion . Diese Anlage ist nun die größte vertikale bifaziale Solaranlage auf einem Dach der Welt. Sie wurde auf einem bestehenden Bitumendach installiert – die mechanische Installation war innerhalb weniger Tage erledigt.



Blick auf die vertikalen Solarmodule im Ulleval-Stadion
Blick auf die vertikalen Solarmodulen im Ulleval-Stadion

Solaranlage im Ullevål-Stadion stellt Weltrekord auf

Diese einzigartige Anlage besteht aus 1242 vertikalen Solarmodulen mit je 200 Wp, die so positioniert sind, dass sie das volle Potenzial der Sonnenstrahlen nutzen. Diese Anlage wird schätzungsweise beeindruckende 219.000 kWh saubere Energie pro Jahr erzeugen.


Vorteile vertikaler Solarmodule im Ullevål-Stadion präsentiert

Analysen der Pilotprojekte von Over Easy Solar zeigen, dass vertikale Solarmodule einen um 20-30 % höheren spezifischen Ertrag erzielen können als herkömmliche Flachdachlösungen. Die Solarmodule sind bei dieser Installation in einer allgemeinen Süd-Nord-Ausrichtung (20 Grad östlich von Süd) ausgerichtet, was eine Energieverteilung mit höherem Energieertrag in den Wintermonaten ermöglicht. Vertikale Solarmodule erzielen im Winter aufgrund der geringeren Schneebedeckung und der höheren Produktion durch die hohe Albedo des Schnees auch eine höhere Leistung .

Weitere wichtige Vorteile, die der Kunde schätzt, sind das geringe Gewicht der Installation und der einfache Zugang zum Dach für Inspektionen und lokale Reparaturen der Dachmembran.


Wir sind stolz, dies als das bislang größte vertikale Dachprojekt der Welt präsentieren zu können, sind uns aber auch sicher, dass dieser Rekord nicht lange bestehen wird.





Comments


bottom of page